PREVENTION


Risikoevaluierung

 

Voraussetzung für geeignete Präventions- und Absicherungskonzepte sind umfassende Kenntnis aller vorhandenen Risiken und das Verstehen von Betriebsabläufen.

Dokumentierte Objektbesichtigungen, wirtschaftliche Bedarfs- und Risikoanalysen sowie intensive Beratungsgespräche bilden aussagekräftige, belastbare Grundlagen.

Entsprechen Gebäude-, Inventar- oder Ertragssummen nicht den tatsächlichen Wiederherstellungskosten nach heutigen Neu- bzw. Betriebswerten riskiert man Unterdeckungen.

Wertermittlungen durch Ingenieure gewährleisten Unterversicherungsverzicht und garantieren damit die Wiederherstellung von Vermögenswerten nach einem Schadensfall. Zur Vermeidung ergebnisgesteuerter Begutachtungen sind unabhängige Sachverständige zu bevorzugen.

 

Vertrauen Sie auf das Urteilsvermögen hotelerfahrener Bausachverständiger:

 

        • gutachterliche Empfehlungen zur Optimierung baulicher / organisatorischer Maßnahmen
        • Begleiten empfohlener Maßnahmen und dauerhafte Überprüfung auf Einhaltung von Bestimmungen
        • Nachbesichtigung und messbare Protokollierung erfolgter Präventionsmaßnahmen
        • Gebäude-Wiederherstellungsbewertungen (Summenermittlung)

Revisionen

Revisionen werden ganz gerne mal „vergessen“ – mit professionellem Revisionsmanagement sind Sie auf der sicheren Seite

Mehr lesen

Sachverstand

Eigene Sachverständige sind eine lohnende Investition und sorgen für „Waffengleichheit“ gegenüber Versicherern und Behörden

Mehr lesen

Brandschutz

Verantwortungsvoller Brandschutz setzt bestmögliche Beratung und sorgfältige Auswahl vertrauenswürdiger Partner voraus

Mehr lesen

Arbeitsschutz

Gesetzliche Standards werden häufig nur pro forma umgesetzt. Was wird gefordert? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Mehr lesen

Bleiben Sie auf dem Laufenden