PREVENTION


Blitzschutzrevisionen

Über 2.000.000 mal schlägt in Deutschland jedes Jahr der Blitz ein – oft mit katastrophalen Folgen und häufig  begünstigt durch mangelhafte Blitzschutzsysteme.

 Aber nur funktionierende Blitzschutzanlagen reduzieren Brandgefahren, schützen bauliche / elektrischer Anlagen und reduzieren teure Ausfallzeiten.

 Der Gesetzgeber hat daher Revisionsfristen und –umfang verbindlich geregelt.

Laut DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) sind Blitzschutzsysteme vor Inbetriebnahme, nach Erweiterungen und nach Blitzeinschlägen sowie wiederkehrend in regelmäßigen Zeitabständen zu prüfen. Dadurch soll die Wirksamkeit im Ernstfall sichergestellt werden. Der Prüfumfang umfasst alle relevanten Bauteile und Komponenten, beispielsweise Fangeinrichtung, Blitzableiter, Erdungsleiter, alle Leitungen und Systembauteile, Überspannungsschutzgeräte, Potentialausgleichsleitungen, uvm.

Blitzschutzrevisionen

Unsere hotelerfahrenen Netzwerkpartner unterstützen Sie zu attraktiven Rahmenvertragskonditionen.

Elektrorevisionen
DGUV V3

Elektrorevisionen zum Festpreis: warum externe Prüfspezialisten preiswerter sind als interne Lösungen

Mehr lesen

Risikoevaluierung

Risikoevaluierung

Gute Präventions- und Absicherungskonzepte basieren immer auf umfassenden Kenntnissen zu Risiko und Betriebsabläufen

Mehr lesen

Revisionen

Revisionen werden ganz gerne mal „vergessen“ – mit professionellem Revisionsmanagement sind Sie immer auf der sicheren Seite 

Mehr lesen

Bleiben Sie auf dem Laufenden