D&O – Versicherung


PROTECTION

74% der Entscheider glauben, dass sie bei Fehlverhalten durch ihre Pflichteinlage – dem Stammkapital – geschützt sind.

Doch im Schadenfall haften sie mit ihrem Privatvermögen.

95% der deutschen Geschäftsführer sind sich nicht darüber bewusst, in welchem Umfang sie persönlich haften, was zu fatalen Folgen führen kann.

Die heutige Arbeitswelt wird immer komplexer – Fehlentscheidungen und Pflichtverletzungen sind für Unternehmer häufig vorprogrammiert. Eine unbewusste Unachtsamkeit eines leitenden Angestellten, Geschäftsführers oder Vorstands reicht aus, um Ansprüche gegen ihn geltend zu machen.

Neben Investoren versuchen sich zunehmend auch Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Banken, Lieferanten und andere Gläubiger – häufig bereits bei leichter Fahrlässigkeit, spätestens jedoch bei einer Schieflage des Unternehmens – am verantwortlichen Manager schadlos zu halten.

Die D&O-Versicherung ist eine spezielle Form der Haftpflichtversicherung und schützt das persönliche Vermögen von Geschäftsführern, Vorständen, Aufsichtsräten, Prokuristen und leitenden Angestellten. So abgesichert, kann die Geschäftsleitung spürbar entscheidungsfreudiger agieren, ohne sich durch Gedanken über mögliche Schadensersatzansprüche lähmen zu lassen.

Datenschutz

Datenpannen sind mit bis zu 150 EUR Kosten je verlorenem Datensatz kaum kalkulierbar – Datenschutz mit uns hingegen schon

Mehr lesen

Cyberversicherung

34% der KMUs sind in den letzten 12 Monaten Opfer eines Cyberangriffs geworden. Kosten erreichen schnell sechsstellige Summen

Mehr lesen

Rechtsschutz

Rechtsschutzpolicen sorgen für finanzielle „Waffengleichheit“. Man sollte jedoch den Leistungsumfang
kennen

Mehr lesen

Bleiben Sie auf dem Laufenden